Mercedes-Benz

Mobil im Einsatz gegen Corona.

16.04.2021

DRK-Seniorenbetreuung unterwegs mit einer V-Klasse aus der Mercedes-Benz Niederlassung Duisburg.
Am 18. März hat die DRK-Seniorenbetreuung der Stadt Duisburg eine Mercedes-Benz V-Klasse übernommen. Die Mercedes-Benz Niederlassung Duisburg stellt dem DRK das Fahrzeug im Rahmen ihrer Aktion „Corona-Mobilitätsspenden“ sechs Monate zur Verfügung.

Wenn es zwei Dinge gibt, die uns als Gesellschaft durch die bisherige Zeit der Pandemie getragen haben, dann sind das gegenseitige Unterstützung und Zusammenhalt.
Schnelle und unbürokratische Unterstützung konnte jetzt die Mercedes-Benz Niederlassung Duisburg der DRK-Seniorenbetreuung zukommen lassen: Ein halbes Jahr steht dem DRK eine Mercedes-Benz V-Klasse als Fahrzeugspende für den Einsatz in der Nachbarschaftshilfe zur Verfügung. Das Fahrzeug sichert die Mobilität älterer Menschen und kommt beispielsweise bei Fahrten zu den Impfzentren zum Einsatz.
Manuela Jung, PKW-Verkaufsleiterin Mercedes-Benz Duisburg, und Serkan Corak, Leiter Mercedes-Benz Rent & Van Rental Vertriebsdirektion West, übergaben am 18. März das Fahrzeug an Hans-Bernd Wiemann, Geschäftsführer und Einrichtungsleiter des DRK Seniorenzentrums in Duisburg Neumühl.
„Ich bin beeindruckt vom unermüdlichen Einsatz der vielen Helfer, die tagtäglich Außergewöhnliches leisten“, so Corak anlässlich der Übergabe. „Umso mehr freue ich mich, dass wir mit der Corona-Mobilitätsspende schnell und unbürokratisch unsere Unterstützung ermöglichen können“.